Übersicht Stromversorgung

Wir sind ja soooo verwöhnt. Und sooooo abhĂ€ngig von der Stromversorgung. ElektrizitĂ€t ist heutzutage nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Fast alles in unserem Leben ist nichts ohne Strom. Es geht nicht nur um das Einschalten von Licht, den Betrieb des Fernsehers oder um das Laden unseres Handys. Vorallem bleiben ohne Strom auch viele KĂŒchen kalt. Oder ganze Wohnungen und HĂ€user. Auch wenn man keine Elektroheizungen benutzt, brauchen Öl- und Gasheizungen Strom zum ZĂŒnden, Steuern und Pumpen. Auch FernwĂ€rme und die Wasserversorgung sind von StromausfĂ€llen betroffen. Bei lĂ€ngeren AusfĂ€llen auch die Abwasser-Entsorgung. Letzteres kann sogar soweit gehen, dass ganze HochhĂ€user oder Hochhaus- und Wohnblock-Viertel wegen drohender Seuchengefahr evakuiert werden mĂŒssen.

Unterteilung in:

Zu den Themen Wasserversorgung, Essen & Trinken (einschließlich Essenszubereitung durch Kochen, Grillen), Beleuchtung, WĂ€rme (Heizen), Selbstverteidigung und FluchtausrĂŒstung (falls Evakuierung nötig ist) befassen wir uns in den jeweiligen Rubriken.

(Noch im Aufbau)

Hier in dieser Rubrik geht es nun primĂ€r um die alternative Stromversorgung, um z.B. auf dem Laufenden zu bleiben (Radioempfang), in Kommunikation zu bleiben (FunkgerĂ€te laden), vielleich noch Strom fĂŒr die EDV zu haben (um z.B. Datensicherung fĂŒr eine Evakuierung vorzunehmen), einen Kopierer zu betreiben (um Kopien wichtiger Unterlagen fĂŒr den Evakuierungsfall anzufertigen).

Klar, man könnte jetzt einwenden: “Warum nicht gleich den KĂŒhlschrank, den E-Herd, die Kaffemaschine und Mikrowelle mitversorgen?” – aber es geht hier wirklich um das Essenzielle, das Überlebenswichtige. Das Allerwichtigste wird die Notkommunikation ĂŒber Funk sein. Vielleicht das Smartphone laden, um Fotos oder Videos zur Beweissicherung anzufertigen oder in Erinnerungen schwelgen zu können, wenn man sich die Fotos oder Videos “aus der guten alten Zeit” wieder ansieht. Bei lĂ€ngeren StromausfĂ€llen werden die Smartphones auch zu sonst nichts mehr zu gebrauchen sein, da dann die Mobilfunknetze und damit die Internetversorgung zusammenbrechen werden.


Notstromgeneratoren | Powerbanks | USV-Anlagen | Solarsysteme


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.