Wassergewinnung und Aufbereitung

Trinken III – Wenn du Wasser sammeln und aufbereiten musst

Wenn sich dein Trinkwasser verbraucht ist, musst du in der Lage sein, neues sauberes Trinkwasser zu finden. Oder zumindest ĂŒberhaupt Wasser zu finden und dieses trinkbar machen zu können. Darum geht es hier im dritten Teil.

Die Punkte in der Übersicht:

  1. Kenne deine Umgebung
  2. Transportmöglichkeit
  3. Wasser vorfiltern
  4. Wasser feinfiltern
  5. Wasser abkochen
  6. Wasser desinfizieren und entkeimen
  7. Wasser lagern

1.) Kenne deine Umgebung

Wenn du deine Umgebung, wo du wohnst, noch nicht erkundet hast, dann besorge dir einen Stadtplan oder besser noch eine geographische Lagekarte. Schau nach, wo sich Seen, Teiche oder TĂŒmpel befinden, sieh dir an, wo FlĂŒsse und BĂ€che entlang fließen. Fließendes GewĂ€sser ist stehendem GewĂ€sser immer vorzuziehen:

In meiner Umgebung gibt es zum GlĂŒck allerhand solcher GewĂ€sser. Ich habe mir die alle angesehen. Meine PrĂŒfpunkte hierbei waren:

  • optische Sauberkeit (nicht braun, weil gekippt; wenig Schwebstoffe: kann man am Rand bis auf den Grund sehen?)
  • chemische Sauberkeit (keine Zuleitungen von Industriebetrieben; Wenn Fische und Frösche/Kröten im Wasser sind, SchwĂ€ne und Enten darauf schwimmen sowie andere Tiere regelmĂ€ĂŸig daraus trinken, dĂŒrfte das Wasser chemisch unbedenklich sein. Wenn man keine Fische sieht, einfach den Rand des GewĂ€ssers auf Spuren von Rot-/Schwarz-/Damwild, Hasen, FĂŒchse und anderen Tieren absuchen. Sind dort keine, trinken auch keine Tiere daraus. Dann lieber das nĂ€chste GewĂ€sser absuchen.)
  • ph-Wert (ph-neutral ist 7,0 – ich schaue nach Wasser, das zwischen 6,9 und 7,1 liegt)
  • Wegbarkeit (Kann man mit einem PKW oder wenigstens mit einem Krad/Fahrrad plus AnhĂ€nger nah ans Wasser fahren und kommt da auch schnell wieder weg?
  • Wenig Publikumsverkehr (je mehr Menschen dort regelmĂ€ĂŸig verkehren, desto grĂ¶ĂŸer wird die Konkurrenz im Krisenfall. Das könnte Konfliktpotenzial erzeugen.)

Hier meine Karte mal nĂ€her angesehen. Man sieht deutlich die stehende GewĂ€sser einschließlich der Tiefe und fließende GewĂ€sser inklusive der Fließrichtung:

Wenn du keine Karte hast, dann besorg dir eine. Gib acht, dass eben Details zu GewĂ€ssern darun erfasst sind. Straßennamen sind hierbei völlig unwichtig, GewĂ€sser sind entscheidend. Und vielleicht auch WaldflĂ€chen, in die man mit Zelt und Fluchtrucksack abtauchen könnte, wenn die Luft im Ort brennt, dort also der BĂŒrgerkrieg oder der Mob tobt.

Oder mache dir in Google Maps eine Übersicht und Detailkarten, die du im A4-Format ausdruckst. Was nĂŒtzen dir sonst Screenshot, wenn wegen Strommangel dein Rechner, Tablet und Smartphone nicht mehr laufen? Wenn du ein LaminiergerĂ€t hast oder jemanden kennt, der eins hat, dann laminiere diese Karten. Ausdrucke mit Tintenstrahldrucker neigen bei NĂ€sse zum Verwischen. Ausdrucke mit Laserdrucker greifen sich mit der Zeit ab.

2.) Transportmöglichkeiten

Es ist schon mal gut, wenn du weißt, wo du einigermaßen brauchbares Wasser findest. Dieses aber zu Fuß in Flaschen oder Eimern zu tragen, macht wenig Sinn. Jeder einzelne Gang erhöht die Wahrscheinlichkeit, dabei gesehen zu werden. Also sorg dafĂŒr, dass dein Auto lĂ€uft. Oder dass du auf ein Motorrad, Moped oder Fahrrad mit AnhĂ€nger zurĂŒckgreifen kannst. Den 300-Liter Vorratstank kriegst du dann auf jeden Fall unter. Und 300 Liter ist eine Menge, fĂŒr die sich der Aufwand auch lohnt. Okay, wird eine Schindereri mit 300 Liter Wasser im FahrradanhĂ€nger… Notfalls nimmst du eben die Wasserkanister. Das musst du selbst fĂŒr dich entscheiden.

Wenn du die Wasserbeschaffung im Krisenfall mit dem Auto vornehmen willst, besorge dir eine 12V-Tauchpumpe und entsprechend lange Kabel und SchlÀuche, um aus dem See direkt in den Wassertank im Auto pumpen zu können.

everfarel Tauchpumpe DC 12V 50W

Betriebsspannung: DC 12V * Leistung: 50W * Motor Drehzahl: 4500 U/min * Flussrate: ca. 4500 l/h *
GrĂ¶ĂŸe: Ø 10 x H 16 cm, Ausgang: 25 mm

Bei Amazon (kein Prime!) – 21,49 €
Kostenloser Versand möglich!
Preise vom 24.01.2022 – Verbindlich sind die Preise auf den verlinkten Produktseiten

Mit Zweirad und AnhĂ€nger wird’s dann schon schwieriger. Nutzt du Kanister, kannst du den ja ins Wasser eintauchen und diesen dann volllaufen lassen. Hast du den großen Vorratstank im AnhĂ€nger, konntest du Eimer nutzen, um den Tank zu befĂŒllen. Oder du verwendest eine Wasser-Handpumpe (ca. 20 l pro Minute, also 15 min pumpen fĂŒr 300 Liter) mit entsprechend langen SchlĂ€uchen. Da die Handpumpe relativ klein ist, montiere sie auf einem Brett. So ist sie vor Schmutz vom Boden geschĂŒtzt und du kannst dich auf das Brett stellen, um fĂŒr besseren Halt der Pumpe zu sorgen.

AGT Wasserhandpumpe

Wasser-Handpumpe mit Stahlhebel inklusive 2 Schlauchadaptern (1″ auf 3/4″, Außengewinde) un deutscher Anleitung * Schlauchverbindung: Ø 38 mm mit Schlauchschelle bis 1,5″ * 24 mm/1″-Standardgewinde *
Fördermenge: bis 20 l/Min. ‱ Empfohlener Schlauchdurchmesser: 1″ – 1,5″ * Förderhöhe: bis 4 m ‱ Maße: 25 x 21 x 21 cm (HebellĂ€nge 33 cm), 1060 g
Hinweis: Zum Anbringen von 1,5″-SchlĂ€uchen benötigst du zwei Schlauchschellen (nicht im Lieferumfang)

Amazon Prime – 43,44 €
Preise vom 24.01.2022 – Verbindlich sind die Preise auf den verlinkten Produktseiten

NatĂŒrlich könntest du am GewĂ€sser auch gleich dein Katadyn-Wasserfilter zum Pumpen verwenden, doch das dauert viel zu lange. Wichtig ist es, den Vorgang des Wasserholens (Entnahme + Transport) zu kurz wie möglich zu halten. Um die Aufbereitung kĂŒmmern wir uns in unserer sicheren Umgebung.

3.) Wasser vorfiltern

Ich habe mir einen Vorfilter fĂŒr den Entnahmeschlauch geholt, um den grĂ¶ĂŸten Dreck erst gar nicht erst aus dem GewĂ€sser zu pumpen und mit nach Hause zu nehmen:

Ideal: Gardena Pumpen-Vorfilter

fĂŒr Wasserdurchfluss bis 6000 l/h * mit Filtereinsatz (1730-20) * Bewahrt die Pumpe vor Verschmutzungen und BeschĂ€digungen * Leicht zu reinigen: Dank entnehmbarem Filtereinsatz, der sich einfach auswaschen lĂ€sst * Ideal als Sandfilter: Eignet sich besonders zum Pumpen von sandhaltigen FlĂŒssigkeiten * Maße: 30 x 20 x 20 cm; Gewicht: 400 Gramm

Amazon Prime – 40,75 €
Notlösung: Rehau Wasserfilter mit Sieb

nimmt Schmutzteilchen und Schwebstoffe auf und erhöht die WasserqualitĂ€t * ideal bei Brauchwasser aus Regentonne, Zisterne, Brunnen, RĂŒckhaltebecken oder Ă€lteren Wasserleitungen * erhöht die Lebensdauer von Tropf- und PerlschĂ€uchen, Magnetventilen, Pumpen, DĂŒsen, Sprinklern und schont die Pflanzen * leichte Reinigung, indem die Kappe abgeschraut und das Edelstahl-Mesh-Sieb entleert und ausgewaschen wird

Bei Amazon (kein Prime!) – 21,49 €
Kostenloser Versand möglich!
Preise vom 24.01.2022 – Verbindlich sind die Preise auf den verlinkten Produktseiten

Dieser Filter wird also bei der Handpumpe zwischen der Entnahmestelle und der Pumpe installiert, bei der Tauchpumpe kommt er zwischen der Pumpe und dem TransportbehÀltnis zum Einsatz. Denkt bitte auch bei der Zusammenstellung eurer Ausstattung an entsprechend lange SchlÀuche, an eventuell notwendige Adapter und Schlauchschellen.

4.) Feinfilterung des Wassers

Wenn man das unterwegs gewonnene Wasser zuhause hat, geht es in Ruhe weiter mit der Aufbereitung als Trinkwasser. Die Vorfilter nehmen nur den grĂ¶ĂŸten Schmutz raus, aber es könnten immer noch Mikroorganismen im Wasser enthalten sein, wie Amöbenruhr, Cholera, Spulwurm und Typhus. Diese gilt es in der Wasseraufbereitung zu neutralisieren.

Ideal dafĂŒr ist der große Wasserfilter von Katadyn, der alles rausfiltert, was grĂ¶ĂŸer als 0,2 Mikron (=0,0002 mm) ist, also ziemlich jeden bekannten Mikroorganismus und auch jedes noch so kleine Schwebteilchen. Klar ist dieser Filter teuer, aber er lohnt sich, da mit durch seine Verwendung das Wasser nicht erst umstĂ€ndlich separat filtern und dann auch noch abkochen muss. In einer Minute sind 4 Liter sauber und trinkbar! Den 300-Liter Vorratstank hat man damin in gerade einmal 75 Minuten aufbereitet!

Katadyn Expedition 240 l/h

Mit dem Expedition Filter ist der Transport grĂ¶ĂŸerer Wassermengen in vielen FĂ€llen ĂŒberflĂŒssig. Der Keramik-Tiefenfilter entfernt Bakterien, Protozoen und andere Krankheitserreger. Die Mini-Poren der Filterkeramik (PorengrĂ¶ĂŸe: 0,2 Mikron = 0,0002 mm) sind kleiner als die meisten Mikroorganismen. Diese werden so aus dem Wasser entfernt. Die Keramik ist im Gegensatz zu Einwegfiltern mehrfach reinigbar – auch unterwegs ist die Reinigung möglich * Maße 30 x 15 x 7 cm * Gewicht: 5.200 g * Leistung: 4 L/ min

Bei Amazon (kein Prime!) – 1.769,99 €
Kostenloser Versand möglich!
Ersatzfilter fĂŒr Katadyn Expedition

Ein Filter reicht fĂŒr 100.000 Liter!

Mikroporöse Keramik mit fest verankertem Silber hĂ€lt zuverlĂ€ssig Schwebestoffe, alle schĂ€dlichen Bakterien und Parasiten wie Cryptosporidium und Giardia zurĂŒck
Silerquarz-Kies im Inneren wirkt desinfizierend und kontrolliert eine Wiederverkeimung durch den Ausfluss bei lÀngeren Stillstandzeiten. Frisches Trinkwasser ohne Verwendung von Chemikalien

Amazon Prime – 40,75 €
Preise vom 24.01.2022 – Verbindlich sind die Preise auf den verlinkten Produktseiten

5.) Wasser abkochen

Wenn du keinen Katadyn Wasserfilter hast, muss du das Wasser anders zu Trinkwasser aufbereiten:

  • Aus dem TransportbehĂ€lter noch ein- oder zweistufig filtern
  • dieses Wasser dann abkochen (ideal: aufkochen und dann 5 min richtig weiterkochen lassen)
  • gekochtes Wasser abkĂŒhlen lassen
  • dabei bildet sich am Boden des KochgefĂ€ĂŸes eine kleine Schicht aus abgetöteten Mikroorganismen und Schwebstoffen
  • nach dem AbkĂŒhlen Wasser durch ein feines Mash-Sieb und am besten durch eine mehrlagige Textilschicht (z.B. sauberes Baumwoll-Shirt) laufen lassen, um die Ablagerungen im abgekochten Wasser herauszufiltern
  • das nun saubere Wasser in die LagerbehĂ€lter gießen und abschließend…
  • …mit Wasseraufbereitungstabletten desinfizieren und entkeimen (siehe hier)

Wenn der Strom weg ist, und du kein eigenes GrundstĂŒck hast, wo du mit einem offenen Feuer dein Wasser abkochen kannst, und du keinen richtigen Gasherd (mit großer Propangasflasche) hast, dann wĂ€re ein Spirituskocher noch eine empfehlenswerte Anschaffung. Es gibt auch Campingkocher mit Gaskartuschen, doch hat sich gezeigt, dass diese bei KĂ€lte nicht gut funktionieren (Gaskartuschen haben dann zu wenig Druck). Außerdem ist das Kochen mit diesen Campinggaskochern ziemlich teuer im Vergleich zu Spirituskochern.

Es gibt einflammige und zweiflammige Spirituskocher. Ich empfehle ganz klar den zweiflammigen. Erstens kannst du hier auf der einen Flamme dein Essen warm machen, wĂ€hrend du dir auf der anderen Flamme etwa heißes Wasser fĂŒr einen Kaffee oder Tee kochst. Auch ein sinnvoller Aspekt: Du kannst einen großen Einmachtopf oder einen Topf fĂŒr KochwĂ€sche fĂŒr das Abkochen von Wasser draufstellen und diesen mit beiden Flammen befeuern.

Compass Spirituskocher 3000 2-flammig

Spiritus-Kocher bringen optimale Leistung: 1 l Wasser kocht in 6-8 Minuten * eine TankfĂŒllung von 1,2 l reicht fĂŒr rund 4,5 Stunden und bringt einen Leistungswert von 2.000 Watt bei sinnvoller Energieausnutzung * aus rostfreiem Edelstahl * Hochleistungs-Einbaukocher, der sich auch freistehend einsetzen lĂ€sst * Maße: 46,4 x 26,2 x 13,7 cm.

Amazon (kein Prime!) – 299,99 €
zzgl. Versandkosten 6,95 €
Kamin-Ethanol 99,98% / 10 Liter

Frei von Farb- und Duftstoffen * aus Lebensmittel-Rohstoffen hergestellt * FOOD GRADE zertifiziert *
Sehr hoher Brennwert * verbrennt nahezu ohne RĂŒckstĂ€nde, Rauch oder Ruß.

Amazon (kein Prime!) – 29,50 €
zzgl. Versandkosten 3,00 €
(Gesamtpreis = 32,50 Euro inkl. Versand = 3,25 € je Liter)
Brennspiritus 3x 10 Liter (=30 Ltr.)

Angebot wie oben, nur eben 3 Kanister je 10 Liter

(Gesamtpreis = 84 Euro inkl. Versand = 84 : 30= 2,80 € je Liter)

Amazon (kein Prime!) – 76,00 €
zzgl. Versandkosten 8,00 €
Preise vom 24.01.2022 – Verbindlich sind die Preise auf den verlinkten Produktseiten

Ich selbst nutze einen anderen Spirituskocher – den Mambo HPV – dieser kostet nur ca. 120 € aber ist momentan anscheinend nirgendwo lieferbar. Vielleicht findest du so einen bei Ebay oder in den Ebay-Kleinanzeigen:

Achtung: Ein Klick auf das Bild öffnet die große Ansicht. Um die Bildansicht zu schließen, oben rechts auf X klicken!

Die Punkte 6 und 7

6.) Wasser desinfizieren und entkeimen

7.) Wasser lagern

… sind meiner Meinung nach hinreichend behandelt worden im Kapitel “Wassergroßvorrat“. Darum verweise ich dorthin, statt alles noch einmal hier auszufĂŒhren. ∎


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.